Kompetent, sozial und engagiert wird sie heute und in Zukunft Hilfe von Menschen für Menschen organisieren und fördern.

Herzlich Willkommen auf awo-in-dresden.de.

Auf der Internetseite der AWO Dresden finden Sie alle wichtigen Informationen über uns und unsere Arbeit. Sie können sich jederzeit ein Bild von unseren Leistungen und Visionen machen oder gezielt nach einem bestimmten Angebot suchen. Und damit Sie auch in Zukunft über alles Wichtige informiert sind, wird unsere Internetseite ständig ausgebaut und verbessert. Wir hoffen, dass Ihnen awo-in-dresden.de gefällt, wünschen einen schönen Tag und viel Spaß beim Surfen.

Ihre AWO Dresden

2019 - Feiert mit uns 100 Jahre AWO!

NEUIGKEITEN

Besuch aus Singapur

AWO Seniorenzentrum "Prof. Rainer Fetscher"

Besuch aus Singapur

Am 5.9.2019 begrüßte Einrichtungsleiter Nico Herbrich im AWO Seniorenzentrum "Prof. Rainer Fetscher" Cheryl Lim aus Singapur. Lim, Senior Executive und Senior Care Centre von Silvercirkel NTUC Helth, interessierte sich vor allem für die Tagespflege. ...
Unser Block bei unteilbar

40.000 Menschen bei unteilbar

Die AWO Sachsen sagt DANKE!

40.000 Menschen haben am Samstag in Dresden gezeigt: Menschenrechte sind #unteilbar. Gemeinsam mit der Parität sind wir im Block „Soziales in Vielfalt" solidarisch für eine freie und offene Gesellschaft aufgestanden, in der Sozialstaat, Flucht und Migration nicht gegeneinander ausgespielt werden....
René Vits überreicht Hermann Aust das AWO-Mitgliedsbuch
René Vits überreicht Hermann Aust das AWO-Mitgliedsbuch

Jährliche Mitgliederversammlung der AWO Dresden

René Vits als Vorsitzender wiedergewählt

Im Forum des Herbert-Wehner-Hauses fand am 22.8.2019 die Mitgliederversammlung der Arbeiterwohlfahrt Dresden statt. René Vits, der sich in diesem Amt seit 2006 engagiert, wurde als Vorsitzender wiedergewählt. Bestätigt wurde auch Dagmar Neukirch (MdL, SPD) als Stellvertreterin....

Unteilbar Großdemonstration in Dresden

AWO zeigt ein Herz für Vielfalt am 24. August 2019

Menschenrechte sind #unteilbar. Diese Aussage sollte eine Selbstverständlichkeit sein. In der Realität sieht es aber so aus, dass zunehmend eine Politik der Ausgrenzung vollzogen wird. Das hat zur Folge, das Menschen aufgrund von Herkunft, Asylstatus und Fluchthintergrund diskriminiert werden. Auch ihre Menschenrechte geraten dadurch in Gefahr. Wir wollen solidarisch aufstehen...

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu überprüfen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.